BERUFSAUSBILDUNG SV LEHRER/IN

Eine eigene Kenpo Schule eröffnen


Eigene Gruppe oder eigene Schule


Sie haben die Wahl: Eine eigene Gruppe oder eine eigene Schule.
Nicht jeder möchte von vorn herein eine eigene Schule betreiben. Dann bleibt als Alternative noch die Betreuung einer eigenen Schülergruppe.

 

Unterstützung bei der Gründung einer Schule oder Gruppe

Michél Weinand blickt auf eine über 20 jährige Erfahrung im Kampfkunstbereich zurück. Während dieser Zeit sind zahlreiche Schulen und Gruppen gegründet worden. Die Erfahrung aus diesen Gründungen fließen in die persönliche Beratung des Ausbilders mit ein. Sowohl geschäftlich als auch persönlich werden hier alle Eventualitäten berücksichtigt und in die Gründung mit einbezogen.

 

Einige der Punkte bei denen das WCZD Unterstützung leistet

1.) Unterstützung bei der Wahl des Standorts 
2.) Persönliche Betreuung während der Findungsphase 
3.) Klärung der kaufmännischen Abläufe 
4.) Ausbau und Gliederung der Unterrichtsinhalte 
5.) Auswahl und Gestaltung der Werbemaßnahmen 
6.) Nennung der wichtigsten Indikationoren für die richtige Schülerauswahl 
7.) Privatcoachings und Privatunterricht für die intensive Weiterbildung 
8.) Organisation von Infoveranstaltungen, Workshops und Fortbildungen 

Vereinbaren Sie gleich einen Termin für Ihr persönliches Probetraining.
Hier haben Sie die Möglichkeit mit uns in Kontakt zu treten und ein Probetraining zu absolvieren: